Diese Seite teilen:

Viele Menschen planen den Bau eines Eigenheims oder den Kauf einer Eigentumswohnung. Dies ist alles in allem meist ein sinnvoller Schritt, denn auf diese Art und Weise spart man sich die Miete und schafft Eigentum. Gleichzeitig tut man so auch noch etwas für die Altersvorsorge. Insbesondere für Familien sind Eigenheime eine sehr gute Sache. Zur Finanzierung des Eigenheims gibt es die unterschiedlichsten Mittel und Wege. Doch welche Vorteile kann einem hier zusätzlich der Arbeitgeber gewähren?

Zunächst einmal kann man ja der Meinung sein, der Arbeitgeber hätte mit der Finanzierung der eigenen vier Wände nichts zu tun. Dies ist im Prinzip auch richtig, doch gibt es viele Chefs die sich sehr entgegenkommend zeigen.

Ein Beispiel dafür wären etwa vermögenswirksame Leistungen. Hierbei schließt der Arbeitnehmer einen Sparvertrag ab, in den er (in der Regel monatlich) eine gewisse Summe einzahlt. Zusätzlich legt hier der Arbeitgeber oftmals noch eine Prämie oben drauf und belohnt auf diese Weise die Sparbemühungen. Man sollte also nicht davor zurückschrecken, beim eigenen Betrieb einfach mal nachzufragen, in wie weit vermögenswirksame Leistungen gefördert werden. Üblich sind hier Prämienzuschüsse von bis zu 40 Euro monatlich. Diese kann man natürlich auch in einen Bausparvertrag einzahlen.

Eine weitere Sache die zur Hausfinanzierung immer wieder gerne in Angriff genommen wird ist das Arbeitgeberdarlehen. Hierbei handelt es sich im einen Kredit den der Arbeitgeber (anstelle der Bank) dem Arbeitnehmer gewährt. In vielen Fällen ist Dies ein Win-Win Geschäft für beide Seite. Der Arbeitnehmer spart sich im Vergleich zu einem Bankkredit jede Menge Zinsen und Gebühren und der Arbeitgeber kann sich durch dieses Darlehen relativ sicher sein, dass er den Mitarbeiter langfristig halten kann. Abgezahlt wird diese Form der Hausfinanzierung monatlich, indem einfach die Kreditrate vom Gehalt einbehalten wird. Der Arbeitgeber ist somit auch vor Kreditausfällen abgesichert.

Es schadet also nichts, bei einer anstehenden Hausfinanzierung, einfach mal mit dem Chef über dieses Thema zu sprechen. Zumindest eine Teilfinanzierung des Eigenheims ist auf diese Art und Weise oftmals möglich.

0 votes