Wie findet man einen guten Anwalt?

Posted by on Mai 20, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Fachkundige und professionelle Unterstützung bei einem Rechtsstreit ist Basis einer erfolgreichen Gerichtsverhandlung. Der passende Anwalt ist deshalb auch im Arbeitsrecht und bei Fragen rund um den Beruf zu suchen. Doch wie können Kläger und Beklagte einen wirklich guten Anwalt finden, der sich optimal um die Belange vor Gericht kümmert?

Mit der richtigen Anwaltskanzlei sind Kläger und Beklagte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Gerichtsverhandlung. Doch um den richtigen Anwalt zu finden gibt es gleich mehrere Lösungen. Gerade, wer noch keine oder nur wenige Erfahrungen mit Gerichten und Verhandlungen hat, der greift schnell zum Internet. Mit einer kurzen Recherche und schnellen Suche bei einer der großen Suchmaschinen können gleich eine Reihe spezialisierter Anwälte gefunden werden. Über diverse Portale ist außerdem die Erkundigung möglich, ob ein Anwalt wirklich hält was er verspricht und einen guten Job abliefert. Hier sollten Anwaltssuchende allerdings aufpassen und den Rezensionen nicht immer größtes Vertrauen schenken. Diese und andere Bewertungen lassen sich im Internet leicht fälschen.

Sie haben bereits einen Anwalt, der auf ein anderes Gebiet außerhalb des Arbeitsrechtes spezialisiert ist? Sollten Sie mit der Arbeit dieses Anwalts zufrieden sein dann können Sie ihn konkret fragen, ob er für andere Fälle einen Kollegen empfehlen kann. Hier geht es dann zwar auch um Freundschaften, allerdings haben Anwälte untereinander oft eine große Kompetenz um einzuschätzen, wer wirklich gute Arbeit liefert.

Aufpassen müssen Anwaltssuchende bei den Erfahrungen von Freunden von Bekannten. Haben diese bereits von einem Anwalts Gebrauch gemacht und empfehlen sie diesen weiter so kann es schnell zu Problemen angesichts der Spezialisierung kommen. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Erfahrungen anderer mit einem Anwalt schon Jahre alt sind. Eventuell arbeitet der jeweils empfohlene Anwalt gar nicht mehr so professionell und erfolgreich, wie es einmal der Fall war. Hier sollten Suchende in jedem Fall Erkundigungen einholen und auch darauf achten, wie sich der Anwalt nach außen gibt und wie der generelle Eindruck seiner Tätigkeit ist. Eine wichtige Frage ist auch die nach der Dauer der Anwaltszulassung.

Mehr

Anwaltssuche: Den richtigen Anwalt finden

Posted by on Mai 15, 2014 in Allgemein | Keine Kommentare

Leider ist es heutzutage in vielen Fällen unumgänglich sich rechtliche Hilfe zu suchen. Denn gerade in rechtlichen Fragen, kann man als Laie viele Fehler begehen und benötigt daher professionelle Unterstützung von außen. Schließlich kann es bei rechtlichen Angelegenheiten um viele Geld und hohe Strafen gehen und damit ist keineswegs zu spaßen. Doch da es mittlerweile unzählige Streifragen und verschiedene juristische Disziplinen gibt ist es schwierig immer den geeigneten Anwalt zu finden. Denn nur ein Anwalt der sich tatsächlich mit dem Fach beschäftigt kann weiterhelfen.

Anwaltssuche im Internet

Um einen geeigneten Anwalt für einen bestimmten Streitfall zu finden bietet das Internet eine gute Möglichkeit. Das Suchportal Anwaltssuche hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht den richtigen Anwalt, Fachanwalt oder Notar zu finden. Insgesamt umfasst das Portal eine Vielzahl an Anwälten, die Ihnen bei offenen Fragen weiterhelfen können. Dabei stoßen tägliche neue Anwaltsprofile in das Portal und somit wächst dies immer weiter.

Unterschiedliche Suchkriterien

Natürlich ist es von Vorteil einen Anwalt vor Ort zu finden. Denn ein direktes Gespräch eignet sich bei rechtlichen Fragen deutlich mehr als eine Kommunikation über E-Mail. Das Portal bietet die Funktion einen Ort oder die Postleitzahl einzugeben, in welchem Anwälte gefunden werden sollen. Mit Hilfe der Suche im Rechtsgebiet lassen sich schließlich alle Anwälte finden, die für rechtliche Fragen in Betracht kommen. Sollte es eine Unschlüssigkeit geben in welches Rechtsgebiet der Fall fällt, bietet das Portal eine große Übersicht mit Stichwörtern zu den einzelnen Rechtsgebieten. So fällt beispielsweise Mobbing in das Rechtsgebiet Arbeitsrecht.

Folgende Rechtsgebiete sind auf dem Portal zu finden: Agrarrecht, Aktienrecht, Arbeitsrecht, Architektenrecht/Ingenieurrecht, Arzthaftungsrecht, Arztrecht, Ausländerrecht, Bankrecht/Kapitalmarktrecht, Baurecht, Beamtenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Grundstücksrecht, Handelsrecht, Immobilienrecht, Inkasso, Insolvenzrecht, Internetrecht, Kaufrecht, Markenrecht, Mediation im Arbeitsrecht, Mediation im Erbrecht, Mediation im Familienrecht, Mediation im Wirtschaftsrecht, Medienrecht, Medizinrecht, Mietrecht, Reiserecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Steuerstrafrecht, Strafrecht, Transportrecht, Urheberrecht, Vergaberecht, Verkehrsrecht, Versicherungsrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht, Wohneigentumsrecht und das Zivilrecht.

Somit findet sich also die komplette Bandbreite der Bereiche aus den rechtlichen Fragen auf dem Portal wieder. Hinzu kommt ein Lexikon mit über 100 Rechtsbegriffen, welche erläutert werden und ein Kostenrechner in dem unverbindlich die wichtigsten Kosten eines Rechtstreites zu ermitteln sind. Aktuelle Beiträge mit Tipps und Urteilen runden das kostenlose Angebot ab.

Mehr