Diese Seite teilen:

Man hofft es selbstverständlich nicht, kann es aber auch nicht verhindern, wenn die Familie plötzlich zum Streitfall wird. Wichtig ist es dann, dass man sich einen Partner an die Seite holt, der dabei hilft, das Ganze aus einer objektiven Sichtweise zu sehen, denn man selber geht dabei in der Regel zu emotional an die Sache heran.

Ein Rechtsanwalt ist der perfekte Ansprechpartner, vor allem, wenn die Streitigkeiten so gravierend sind, dass sie über kurz oder lang vor Gericht enden würden. Dabei muss man darauf achten, dass man sich einen Anwalt wählt, der sich auf das Familienrecht spezialisiert hat. Themen, die hier unter anderem abgehandelt werden müssen, sind der Ehevertrag, die Scheidung, Kindschaftsverfahren und auch Unterhaltsansprüche, die geklärt werden müssen. Auch das Erbrecht kann hier eine wesentliche Rolle spielen und muss beachtet werden.

Ehe und Familie rechtlich schützen

Alles, was mit Ehe und Familie zu tun hat, ist üblicherweise staatlich geschützt. Das bedeutet aber auch, dass man, sofern man sich entschließt zu heiraten, einige gesetzliche Regelungen beachten muss. So unter anderem gibt es neue steuerliche Vorteile, auch Vergünstigungen, die sich bis ins Rentenalter ziehen oder aber auch staatliche Leistungen für Kinder und Elterngeld.

Doch wie erwähnt, kann es auch hier zu Streitfällen kommen. Gut beraten sind Betroffene dann beispielsweise bei einem Rechtsanwalt Familienrecht Stuttgart. Dieser befasst sich mit diesen schwerwiegenden Themen, versucht zu schlichten und nötige Informationen zu geben und kann auch diverse Formvorschriften durchführen, wie etwa das Anfertigen eines Ehevertrages und so weiter.

Familienrecht – nicht nur bei Streitigkeiten

Das Familienrecht umfasst also nicht nur Streitigkeiten, die durch einen Anwalt geklärt werden sollen, sondern unter anderem auch diverse Möglichkeiten, die man im Vorfeld in Anspruch nehmen kann (beispielsweise bei einer Hochzeit) und die dann einen eventuellen Streitfall in Zukunft wesentlich einfacher und schneller schlichten können.

So kann man bei einem Rechtsanwalt für Familienrecht unter anderem auch einen Ehevertrag abschließen. Dieser bietet die Möglichkeit, dass im Falle einer Scheidung alle Streitigkeiten schon vorher aus dem Weg geräumt werden können. Vermögensbeteiligungen können geklärt werden, eventuelle Versorgungsausgleiche festgehalten werden und so weiter. Auch wenn es um das Aufgeben eines Testamentes geht oder eine Erbschaftsfrage, kann der Fachanwalt für Familienrecht kompetent aushelfen.

0 votes