Diese Seite teilen:

Fachkundige und professionelle Unterstützung bei einem Rechtsstreit ist Basis einer erfolgreichen Gerichtsverhandlung. Der passende Anwalt ist deshalb auch im Arbeitsrecht und bei Fragen rund um den Beruf zu suchen. Doch wie können Kläger und Beklagte einen wirklich guten Anwalt finden, der sich optimal um die Belange vor Gericht kümmert?

Mit der richtigen Anwaltskanzlei sind Kläger und Beklagte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Gerichtsverhandlung. Doch um den richtigen Anwalt zu finden gibt es gleich mehrere Lösungen. Gerade, wer noch keine oder nur wenige Erfahrungen mit Gerichten und Verhandlungen hat, der greift schnell zum Internet. Mit einer kurzen Recherche und schnellen Suche bei einer der großen Suchmaschinen können gleich eine Reihe spezialisierter Anwälte gefunden werden. Über diverse Portale ist außerdem die Erkundigung möglich, ob ein Anwalt wirklich hält was er verspricht und einen guten Job abliefert. Hier sollten Anwaltssuchende allerdings aufpassen und den Rezensionen nicht immer größtes Vertrauen schenken. Diese und andere Bewertungen lassen sich im Internet leicht fälschen.

Sie haben bereits einen Anwalt, der auf ein anderes Gebiet außerhalb des Arbeitsrechtes spezialisiert ist? Sollten Sie mit der Arbeit dieses Anwalts zufrieden sein dann können Sie ihn konkret fragen, ob er für andere Fälle einen Kollegen empfehlen kann. Hier geht es dann zwar auch um Freundschaften, allerdings haben Anwälte untereinander oft eine große Kompetenz um einzuschätzen, wer wirklich gute Arbeit liefert.

Aufpassen müssen Anwaltssuchende bei den Erfahrungen von Freunden von Bekannten. Haben diese bereits von einem Anwalts Gebrauch gemacht und empfehlen sie diesen weiter so kann es schnell zu Problemen angesichts der Spezialisierung kommen. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Erfahrungen anderer mit einem Anwalt schon Jahre alt sind. Eventuell arbeitet der jeweils empfohlene Anwalt gar nicht mehr so professionell und erfolgreich, wie es einmal der Fall war. Hier sollten Suchende in jedem Fall Erkundigungen einholen und auch darauf achten, wie sich der Anwalt nach außen gibt und wie der generelle Eindruck seiner Tätigkeit ist. Eine wichtige Frage ist auch die nach der Dauer der Anwaltszulassung.

0 votes